• 1. Sicherheit
  • 2. Personenbezogene Daten
  • 3. Standortdaten
  • 4. Regeln
  • 5. Auskunft, Löschung, Sperrung
  • 6. Registrierung
  • 7. Sanktionen bei Verstößen
  • 8. Installation und Berechtigungen
  • 9. Dauer der Speicherung
  • 10. Sammlung und Verwendung von Informationen
  • 11. Logdaten

 

1. Sicherheit

Wir schätzen Ihr Vertrauen in die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten, daher bemühen wir uns, diese durch Maßnahmen zu schützen. Aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder die Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher und zuverlässig ist, und wir können Ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

2. Personenbezogene Daten

Bei Anmeldung unter 'Profil' werden hinzugefügte Orte und bestätigte Orte sowie Ihre E-mail Adresse gespeichert. Das Passwort wird verschlüsselt und ist nicht einsehbar. Gespeicherte Daten können ausschließlich nur von dem Profilinhaber eingelesen/gelöscht werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen.

 

Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens und Ihres Kennworts verantwortlich. Wir treffen geeignete Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust, unerlaubtem Zugriff sowie unerlaubter Verwendung, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Das Internet ist jedoch ein offenes System und wir können nicht garantieren, dass es unbefugten Dritten nicht gelingen wird Ihre persönlichen Daten zu verwenden.

3. Standortdaten

Wir benötigen den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Bei einer Anfrage erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können. Daten zu Ihrem Standort werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Ihre Standortdaten werden nicht gespeichert.

 

AdMob verwendet Standortdaten zur passenden Werbeschaltung.

4. Regeln

SMOX bittet Sie, sich an die aufgelisteten Regeln zu halten. Werden diese nicht eingehalten, werden Sanktionen gegenüber dem jeweiligen Nutzer ausgehängt.

 

- Nur vorhandene Orte hinzufügen.

- Kein unnötiges melden oder bewerten eines Ortes.

- Anstößige Benutzernemen sind untersagt und werden geahndet.

- Pro Nutzer darf nur ein Profil angelegt werden.

- Spamen in jeglicher Art wird nicht geduldet.

5. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

6. Registrierung

Durch die Registrierung werden die Mitglieder untereinander identifizierbar. Zugelassen zum Netzwerk von SMOX sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jüngeren Personen ist die Teilnahme an SMOX leider untersagt.

Jeder Nutzer darf sich zeitgleich nur einmal für SMOX registrieren und versichert mit der Anmeldung, dass er noch kein Mitglied von SMOX ist.

Um sich bei SMOX anzumelden muss ein Nutzer die im Registrierungsformular abgefragten Daten vollständig und korrekt angeben, sofern diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.

Wir wünschen uns, dass sich Mitglieder mit ihrem Klarnamen registrieren. Bei unpassendem Namen kann eine Kontolöschung vorgenommen werden.

Die Angabe der E-Mail Adresse ist notwendig, damit wir mit Ihnen schriftlich in Kontakt treten können. Weiterhin ist die E-Mail Adresse Teil der Zugangsdaten zu SMOX.

7. Sanktionen bei Verstößen

Die Einhaltung unsere Regeln ist für die Funktionsfähigkeit von SMOX von erheblicher Bedeutung. Daher wird SMOX Sanktionen gegen ein Mitglied verhängen, wenn und soweit sich konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass ein Mitglied gegen diese Regeln, gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstößt. Zudem ist SMOX dazu berechtigt, entsprechende Inhalte von SMOX ohne Vorankündigung zu entfernen.

 

Bei der Wahl der zu verhängenden Sanktion wird SMOX die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers in die Entscheidung einbeziehen und unter anderem auch berücksichtigen, ob der Verstoß schuldhaft begangen wurde, oder ein unverschuldetes Fehlverhalten vorliegt. Sofern ein schuldhafter Verstoß begangen wurde, kommen folgende Sanktionsmaßnahmen je nach Schwere des Fehlverhaltens in Betracht:

 

Verwarnung des betroffenen Nutzers

teilweises bis vollständiges Löschen von Inhalten eines Nutzers

Beschränkung bei der Nutzung von Funktionen von SMOX

temporäre Sperrung des Nutzers

endgültige Sperrung des Nutzers

 

Einem endgültig gesperrten Nutzer ist eine erneute Mitgliedschaft bei SMOX untersagt; in begründeten Einzelfällen kann hiervon jedoch eine Ausnahme gemacht werden.

8. Installation und Berechtigungen

Zur technischen Funktionsfähigkeit der SMOX-App benötigt SMOX verschiedene Zugriffsmöglichkeiten und Informationen.

Je nach Betriebssystem wird bereits beim Installationsvorgang eine Erlaubnis für den Zugriff auf einzelne Funktionen und Informationen abgefragt. Die Zugriffsberechtigungen umfassen unter anderem den Standort, die Benachrichtigungen sowie die mobilen Daten.

Unter den Einstellungen des Endgerätes können diese Berechtigungen zum Teil manuell entzogen werden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass die SMOX-App ohne entsprechende Freigaben nur eingeschränkt bzw. gar nicht genutzt werden kann. Je nach App-Version werden vor oder nach der Installation Berechtigungen abgefragt.

9. Dauer der Speicherung

Hinsichtlich der Speicherdauer gilt, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bilden letztlich das Kriterium für die endgültige Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung in Form der Sperrung der Daten.

10. Sammlung und Verwendung von Informationen

Für eine bessere Erfahrung, während der Nutzung von SMOX, fordern wir Sie möglicherweise dazu auf, uns bestimmte persönlich identifizierbare Informationen zur Verfügung zu stellen. Die von uns angeforderten Informationen werden auf Ihrem Gerät gespeichert und werden von uns in keiner Weise gesammelt.
Die Anwendung verwendet Dienste von Drittanbietern, die möglicherweise Informationen sammeln, mit denen Sie identifiziert werden.


"Firebase-Analyse"
"Crashlytics"

"Google AdMob"

11. Logdaten

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir bei der Verwendung unserer App im Falle eines Fehlers, App Daten und Informationen (über Produkte von Drittanbietern) auf Ihrem Telefon sammeln, die als Log Data bezeichnet werden. Diese Protokolldaten können Informationen wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, den Gerätenamen, die Betriebssystemversion, die Konfiguration der App bei der Nutzung unseres Services und andere Statistiken enthalten.